Restauration historischer Fassade.

Fassadenrestauration eines historischen Gebäudes in Garmisch-Partenkirchen.

Restaurierter Aussichtsturm aus dem 17. Jahrhundert in der Nähe von Bonn ...

… hier wurde vom Fundament bis zum obersten Kapitel jede Sandsteinfuge erneuert.

Teilansicht eines historischen Chateaus in Frankreich mit noch sichtbaren Kriegsschäden.

Die Schäden sind nach den Restaurationsarbeiten nicht mehr zu sehen. Alle Arbeiten wurden originalgetreu nach alten Vorlagen und historischen Farbrezepturen ausgeführt.

Steinsetzung nach präziser Standortermittlung durch einen Geomanten. Der hier abgebildete Findling hat ein Gesamtgewicht von ca. 8 t und befindet sich zu einem wesentlichen Teil im Erdreich.

Aufwändig gestaltete Natursteinmauer.

Historische Restaurant „Rolandbogen“. Von der ehemaligen Burg war nur noch das Fundament, eine Natursteinmauer, erhalten.

Natursteinböschung aus Bachkieseln und Granitbruchstein verschiedenster Farben und Typen.

Bei der Restaurierung der Burg musste jede einzelne Fuge bis in eine Tiefe von 60 cm gereinigt ...

... und unter Aufsicht des Denkmalschutzamtes als Schattenfuge neu verpresst werden, inklusive Fundamenttrockenlegung.

Natursteinmauer nach dreijähriger Anwuchsphase.